Zugriffsrechte, Publikationsformate und Lizenzen

Zugriffsrechte, Publikationsformate und Lizenzen werden in SWITCHcast in der jeweiligen Serie konfiguriert. Zugriffsrechte berechtigen bestimmte Gruppen oder einzelne Personen zum Ansehen der Aufnahmen. Als Standard-Berechtigung wird durch MELS "Learning Management System" eingestellt. Dadurch werden Serien/Aufnahmen ausschliesslich für die Publikation in OLAT bereitgestellt. Mit der Option "Download" können Sie den Berechtigten zusätzlich zum Publikationsformat Streaming das Herunterladen der Videos ermöglichen.

Verfügbare Zugriffsrechts-Optionen in SWITCHcast

Bei Bedarf können Serien-Verantwortliche das Zugriffsrecht und das Publikationsformat ändern. Bitte beachten Sie aber, dass eine Erweiterung des Zugriffsrechts nur schon auf "Organisation" Auswirkungen auf den Umgang mit Fremdmaterial z.B. in Ihrer Powerpoint-Präsentation hat. Aus urheberrechtlicher Sicht verwenden Sie das Material dann nicht mehr in einer geschlossenen Lehrveranstaltung, weshalb Sie alle Nutzungsrechte eingeholt haben müssen. Zugriffsrechts-TutorialZugriffsrechte, Publikationsformate und Lizenzen

Zugriffsrechte (PNG, 175 KB)

Mit der Wahl der Lizenz legen Sie fest, wie die Berechtigten die Inhalte nutzen dürfen. Die durch MELS vorgenommene Standardeinstellung ist "All rights reserved". Falls Sie im Video selber Angaben zur Nutzungslizenz machen, können Sie "As defined in content" auswählen. Sie können Ihre Inhalte aber auch unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung stellen. Details zu den einzelnen cc-Lizenzen finden Sie unter creative commons