E-Mail-Zertifikate

Notes verfügt über eine interne Zertifizierungsstelle. Bei Erstellung eines Notes-Kontos wird jeder Person ein Notes-Zertifikat mit einem privaten und einem öffentlichen Schlüssel ausgestellt. Damit können sich Benutzer von Notes an der UZH ohne weiteres Zutun auch verschlüsselte Mails schicken. Der nachfolgende Text ist damit nur für Benützer anderer Mailsysteme oder für den Versand von verschlüsselten Mails an externe Personen relevant.

Client Zertifikate für Angehörige der Universität Zürich

In Zusammenarbeit mit SWITCH und QuoVadis bietet die Universtität Zürich Ihren Angehörigen Zertifikate für die Verschlüsselung und digitale Signierung von E-Mails an. Die Zertifikate werden für eine Laufzeit von 3 Jahren ausgestellt und kosten für die gesamte Laufzeit CHF 50.- Diese Zertifikate eignen sich nicht für die Signierung von PDF-Dokumente mit Acrobat, auch wenn das damit möglich ist. Acrobat verlangt für gültige Signaturen Zertifikate auf einem Hardware Token. Wenn Sie pdf-Dokumente signieren möchten, empfehlen wir Ihnen den Bezug einer SuisseID.

Um ein Zertifikat zu beziehen, müssen Sie persönlich mit einer unterzeichneten und datierten Kopie eines amtlichen Ausweises (Identitätskarte, bitte beidseitig kopieren, Reisepass, CH Niederlassungsbewilligung), einer Kopie Ihrer UZH Card und den jeweiligen Originalausweisen in einer unserer Beratungen vorbeikommen. Bitte vermerken Sie, für welche Ihrer gültigen UZH  E-Mail Adresse Sie ein Zertifikat beziehen möchten. Gleichzeitig müssen Sie in der Beratung das ausgefüllte und unterzeichnete SWITCHpki Antragsformular abgeben. Zusammen mit der Abgabe der Ausweiskopie und des Antragformulars müssen Sie CHF 50.- in Bar mitbringen. Nach Bezahlung und Abgabe der Ausweiskopie werden Sie innert 3 Arbeitstagen eine Einladungsemail für den Bezug Ihres Zertifikates bekommen.

SuisseID und E-Mail Verschlüsselung

Zertifikate für die Verschlüsselung von E-Mails können kostenpflichtig auch bei diversen kommerziellen Anbietern bezogen werden. Falls Sie eine SuisseID ausgestellt mit Ihre UZH E-Mail Adresse besitzen, welche von QuoVadis ausgegeben worden ist, können Sie kostenlos bei QuoVadis ein Zertifikat für die Signierung und Verschlüsselung von E-Mails beziehen.

Installation

Nach dem Bezug Ihres Zertifikates müssen Sie dieses in der Regel aus Ihrem Browser, Ihrem Schlüsselbund oder Ihrer Zertifikatsablage exportieren. Das exportierte Zertifikat muss anschliessend in Ihrem E-Mail System eingebaut werden. Für die Installationsanleitungen verweisen wir Sie auf die Support Seiten von QuoVadis.

Import Ihres Zertifikates in Notes

Wählen Sie in Lotus Notes im Menu "File" -> "Security" -> "User Security". Selektieren Sie unter "Your Identity" "Your certificates" und unter "Get Certificates ..." wählen Sie "Import Internet Certificates...". Jetzt können Sie Ihr Internet Zertifikat importieren. Nach dem Import selektieren Sie das soeben importierte Zertifikat und überprüfen unter "Advanced Details..." dass "Use this certificate as your default signing certificate" angewählt ist. Somit wird dieses Zertifikat für die Signierung Ihrer Internet E-Mail als Vorgabe verwendet.

Import Ihres Zertifikates in iNotes

Wählen Sie im Webmail unter Vorgaben -> Sicherheit und wählen Sie den Knopf "Notes-ID-Info". Unter Umständen müssen Sie anschliessend Ihre E-Mail Passwort nochmals eingeben. Ihre Zertifikate werden Ihnen gelistet. Wählen Sie unter "Internet Zertifikate verwalten" "Importieren". Jetzt können Sie Ihr Internet Zertifikat importieren. Nach dem Import selektieren Sie das soeben importierte Zertifikat und wählen bei "Internet Zertifikate verwalten" "SMime-Signieren erstellen". Damit wird dieses Zertifikat für die Signierung Ihrer Internet E-Mail als Vorgabe verwendet.