OneNote - Migration von Notizbüchern zwischen Konten (macOS)

Falls Sie vor der flächendeckenden Einführung von Microsoft 365 an der UZH bereits im self service ein Microsoft-Konto eingerichtet und dort OneNote-Notizbücher angelegt hatten, können Sie jetzt nicht mehr ohne weiteres auf diese Daten zugreifen.

Nachfolgende Dokumentation soll einen Weg aufzeigen, wie Sie diese Notizbücher in macOS in Ihr neues UZH-Microsoft-Konto migrieren können.

Überprüfen des Synchronisationsstatus (altes Konto)

Wichtig: In diesem Abschnitt geht es um Ihr altes Microsoft-Konto. Dieses wurde im Zuge der flächendeckenden Microsoft-365-Einführung an der UZH umbenannt. Sie haben um den 12. März 2020 ein E-Mail bekommen, in dem Ihnen der neue Name des alten Kontos mitgeteilt wurde. Er hat die Form "*@*.onmicrosoft.com" (Beispiel: peter.muster@uzhch0.onmicrosoft.com)

Kontrollieren Sie, dass das Notizbuch korrekt synchronisiert wird. Falls nicht, erscheint im Fenster oben rechts ein Hinweis. Falls Sie bei sich eine solche Fehlermeldung sehen, melden Sie sich an Ihrem alten Konto (…@….onmicrosoft.com, siehe Hinweis oben) an.

Stellen Sie sicher, dass Sie rechts oben im OneNote-Fenster keine Synchronisationsfehler erhalten.

Sollte die Synchronisation nach wie vor nicht funktionieren, so muss wie folgt vorgegangen werden:

  1. Um einen Datenverlust zu vermeiden führen Sie zwingend eine vollständige Datensicherung des Gerätes durch. Achten Sie vor allem darauf, dass das Verzeichnis ~/Library/Containers/com.microsoft.onenote.mac gesichert wurde. (~ im obigen Pfad steht für Ihr Home-Verzeichnis, typischerweise /Users/<Benutzername>). Falls Sie für die Datensicherung Time Machine benutzen möchten (Bestandteil des Betriebssystems macOS), so finden Sie hier eine Anleitung.
  2. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass eine vollständige Datensicherung vorhanden ist, melden Sie sich innerhalb von OneNote von Ihrem Konto ab.
    Von OneNote abmelden
  3. Alle Abschnitte, welche noch nicht synchronisiert werden konnten, werden in das Notizbuch bzw. in die Sektion "Falsch eingefügte Abschnitte" verschoben.
    Falsch eingefügte Abschnitte
  4. Schliessen Sie OneNote über die Menüleiste vollständig, um die Abmeldung abzuschliessen. Schliessen Sie auch alle anderen Office Programme und OneDrive.
    OneNote beenden
  5. Um Anmeldeprobleme zu vermeiden müssen nun die zwischengespeicherten Anmeldeinformationen aus der Schlüsselbundverwaltung gelöscht werden. Hierbei die Schlüsselbundverwaltung öffnen und alle Verweise auf Microsoft / Office / OneDrive / OneNote etc. herauslöschen
    Anmeldedaten in Schlüsselbundverwaltung löschen

Achtung: Um Datenverlust zu vermeiden, beachten Sie an dieser Stelle bitte unbedingt folgende wichtige Hinweise:

  • Führen Sie unbedingt eine Datensicherung durch, bevor Sie Ihr Konto bei der OneNote App abmelden!
  • Bei der Abmeldung werden alle nicht synchronisierten Abschnitte in "Falsch eingefügte Abschnitte" verschoben. Nach der Anmeldung werden diese Daten bei einer erneuten Abmeldung unwiderruflich gelöscht! Um dies zu verhindern, verschieben Sie die Daten in "Falsch eingefügte Abschnitte" unbedingt vor einer erneuten Abmeldung in ein neues oder temporäres Notizbuch!

Anmelden am neuen Konto

In diesem Abschnitt melden Sie sich in OneNote mit Ihrem neuen Konto an und verlinken zusätzlich Ihr altes OneDrive.

  1. Öffnen Sie OneNote wieder und melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto an.
    Klicken Sie auf das Benutzersymbol unten links und melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto (UZH-Mailadresse) an.
  2. Für die Passwort-Eingabe muss zwingend die UZH-Anmeldeseite erscheinen. Falls nicht, versuchen Sie, sich mit dem falschen Konto anzumelden.
    In der UZH-Maske geben Sie Ihr Passwort ein.
  3. Sollte nach der Anmeldung bei Klick auf Ihr Benutzersymbol das Popup leer sein, schliessen Sie OneNote und öffnen es erneut.
    Falls Ihre Benutzerdetails nicht angezeigt werden, schliessen Sie OneNote und öffnen es erneut.

OneDrive des alten Kontos hinzufügen

In diesem Abschnitt fügen Sie Ihr altes OneDrive als zusätzliche Datenquelle zu OneNote hinzu.

  1. Klicken Sie auf Ihr Benutzersymbol und dann in der Zeile "Verbundene Dienste" auf [+], um eine neue Datenquelle hinzuzufügen.
    Auf das Symbol + klicken
  2. Fügen Sie einen Dienst vom Typ "OneDrive for Business" hinzu.
    "OneDrive for Business" auswählen
  3. Melden Sie sich mit Ihrem alten Microsoft-Konto (…@….onmicrosoft.com) an.
    Anmeldung mit dem alten Microsoft-Konto
  4. Sie haben jetzt sowohl das neue als auch Ihr altes OneDrive verbunden.
    Wichtig: Beachten Sie bitte für den weiteren Verlauf die unterschiedlichen Namen der OneDrives:
    • Alt: "OneDrive - uzh.ch"
    • Neu: "OneDrive - Universität Zürich UZH"
    Neues und altes OneDrive sind jetzt verbunden
  5. Öffnen Sie (Menü "Datei", "Notizbuch öffnen…") das zu migrierende Notizbuch vom alten OneDrive ("OneDrive - uzh.ch").
    Wichtig: Öffnen Sie nicht das Notizbuch über die Option "Zuletzt verwendet", da diese tote oder falsche Links enthalten könnte.
    OneNote Notizbuch öffnen

     

Achtung: Sollte die Anmeldung des Kontos nicht funktionieren und sind nicht synchronisierte Notizbücher in der Sektion "Falsch eingefügte Abschnitte" vorhanden, so dürfen Sie sich keinesfalls ab- und wieder anmelden, die nicht synchronisierten Abschnitte gehen dann unwiderruflich verloren! Bevor eine erneute Ab- und Anmeldung erfolgt müssen die "Falsch eingefügten Abschnitte" in ein temporäres Notizbuch (neues Notizbuch beim funktionierenden Konto erstellen und die Abschnitte dorthin kopieren) kopiert werden. Weitere Informationen zur Behebung von Anmeldeproblemen, siehe OneNote - Migration von Notizbüchern - Problemlösungen (macOS)

Neues Notizbuch anlegen

In diesem Abschnitt legen Sie als Migrations-Ziel ein neues Notizbuch auf Ihrem neuen OneDrive an.

  1. Wählen Sie aus dem Menü "Datei" den Eintrag "Neues Notizbuch…"
  2. Benennen Sie das Notizbuch und - wichtig - legen Sie als Zielort Ihr neues OneDrive ("OneDrive - Universität Zürich UZH") fest.
    Name und Ort des neuen Notizbuchs festlegen

Sollte die Erstellung des Notizbuches nicht möglich sein, so muss die Anmeldung zurückgesetzt werden, siehe OneNote - Migration von Notizbüchern - Problemlösungen (macOS).

Achtung: Falls die Erstellung des Notizbuches auf dem Migrations-Ziel nicht funktionieren sollte und "Falsch eingefügte Abschnitte" vorhanden sind, so müssen diese zuerst auf einem temporären Notizbuch auf dem alten Account migriert werden, bevor der oben aufgeführte Lösungsansatz ausgeführt werden kann.

Inhalte übertragen

Zuletzt kopieren Sie den Inhalt vom alten Notizbuch abschnittweise in das neue Notizbuch.

  1. Zeigen Sie das alte Notizbuch in OneNote an.
  2. Klicken Sie Abschnitt für Abschnitt mit der rechten Maustaste an (oder Ctrl-Klick) und wählen Sie "Abschnitt kopieren nach…"
    Wählen Sie "Abschnitt kopieren nach..."
  3. Wählen Sie als Ziel jeweils Ihr neu angelegtes Notizbuch im neuen OneDrive.
    Wählen Sie das neue Notizbuch als Ziel
  4. Falls "Falsch eingefügte Abschnitte" vorhanden sind, so müssen Sie diese nun in das neue Notizbuch integrieren (diese Abschnitte ersetzen möglicherweise Abschnitte aus dem alten Notizbuch, falls die Daten neuer sind)
    Daten von "Falsch eingefügte Abschnitte" kopieren

Auf der Webseite  https://www.onenote.com/notebooks (mit Ziel-Account anmelden) unter "Meine Notizbücher" (die Registerkarte "Zuletzt verwendet" nicht verwenden, es könnten tote Links vorhanden sein, welche nicht mehr funktionieren) können die Inhalte der kopierten und bereits synchronisierten Notizbücher überprüft werden, allerdings kann es eine Weile dauern (je nach Grösse der Notizbücher) bis alle Inhalte ersichtlich sind.