UZH Print Plus – Druckerinstallation

Voraussetzungen

Die Installation des Druckers auf dem persönlichen Computer setzt eine aktive Verbindung zum UZH Netzwerk voraus:

  • Zuhause muss hierfür zuerst eine VPN-Verbindung hergestellt werden. Remote Access-VPN
  • An der Universität den Computer einfach mit dem WLAN UZH verbinden.

Für die Installation des PrintPlus-Druckers sind die persönlichen UZH-Zugangsdaten erforderlich (Shortname und Passwort). Die Verwaltung des Passworts geschieht wie gewohnt über das Identity Management. Der für PrintPlus verwendete Dienst heisst Active Directory (AD). http://www.identity.uzh.ch

 


Windows

Voraussetzung: Es muss eine aktuelle Microsoft supportete Windows 10 Version eingesetzt werden

1. Ausführen starten

Im Suchfeld des Startmenüs "Ausführen" eintippen (bei englischem Betriebssystem:
Run) und Programm starten.

(Alternativ: Drücken Sie [Windows]-[R] auf der Tastatur.)

Ausführen starten

2. Printerserver eingeben

Im Feld "Öffnen" den PrintPlus-Server eingeben und OK klicken:
\\uppprintsrv.uzh.ch\UZHPrintPlus

Printserver eingeben

Anschliessend wird die Verbindung zum Server hergestellt. Es kann einige Minuten dauern bis das Loginfenster erscheint.

HINWEIS für managed Windows Clients in der UZH\ Domäne:
Bei diesen Arbeitsplatzgeräten wird der Loginvorgang automatisch vollzogen.

3. Login

Ist die Verbindung zum Printserver hergestellt erscheint ein Loginfenster. Für das Login den persönlichen UZH Shortname und das AD-Passwort verwenden. Möglicherweise wird nach dem Login automatisch ein Treiber installiert.
Anschliessend ist der Drucker betriebsbereit.

Wichtig: Verwenden Sie vor dem Shortname "UZH\" um die Domäne zu definieren.

win-authentifizierung

Falls das System einen Benutzernamen vorschlägt der nicht akzeptiert wird, kann unter Weitere Optionen > Anderes Konto verwenden der neue Benutzer (UZH\Shortname) eingeben werden.

 

macOS X – Catalina ab 10.9, Big Sur & Monterey ab 11.x

Mindestvoraussetzung für Catalina 10.9 Mac OS X (SMBv2 support)

1. Druckertreiber installieren

HINWEIS: Beim Download des Druckertreibers werden Ihnen verschiedene Druckermodelle angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät "C5735i" auswählen

Damit der volle Funktionsumfang der UZH-Multifunktionsgeräte genutzt werden kann empfiehlt es sich einen spezifischen Druckertreiber zu installieren:

Canon Support

  • Suche nach: "Canon imageRUNNER ADVANCE DX C5735i"
  • Eigenes Betriebssystem auswählen.
  • Aus den verfügbaren Treibern [UFR II/UFRII LT Printer Driver & Utilities for Macintosh…] herunterladen und installieren.

2. Druckerdialog öffnen

Für die eigentliche Installation des PrintPlus-Druckers

  • Systemeinstellungen öffnen > Drucker & Scanner auswählen
  • Druckereinrichtungsdialog mit dem Klick auf + öffnen
  • Erweitert anwählen
Erweitert (Zahnradsymbol) anwählen

Falls Funktion "Erweitert" nicht ersichtlich ist, dann gehen Sie mit der Maus auf die obere Symbolleiste, halten dann ctrl gedrückt und klicken mit der linken Maustaste darauf. Jetzt erscheint eine Übersicht. Klicken Sie auf Symbole anpassen. Dann klicken Sie auf das Symbol Erweitert, halten die Maustaste gedrückt und ziehen das Symbol auf die Symbolleiste des vorigen Fensters. Danach klicken Sie auf Fertig.

3. Drucker hinzufügen

Hinzufügen des Druckers unter folgenden Angaben:

Typ: Windows printer via spoolss
URL: smb://uppprintsrv.d.uzh.ch/UZHPrintPlus4Mac
Name: UZHPrintPlus
Verwenden: Wähle einen Treiber > Software auswählen > Canon iR-ADV C5735/5740

Zum Abschluss Hinzufügen klicken.

Typ: 
Gerät: 
URL: 
Windows Printer via 
And e Gerät 
smb in t Plus 4 Mac 
Name: 
Verwenden: 
UZHprintPlu4 
canon iR.ADV cs735/S740

iR-nD%' 
IR-ADV C573s,'S7'O ps 
ca. iR.ADV cs7S01S760 
canM R.ADV C5750/5760 PS

Linux

1. Druckertreiber installieren

Damit der volle Funktionsumfang der UZH-Multifunktionsgeräte genutzt werden kann, empfiehlt es sich, einen spezifischen Druckertreiber zu installieren:

Canon Support

  • Suche nach: Canon imageRUNNER ADVANCE C5535i
  • Linux auswählen.
  • Aus den CQue DEB-Treiber herunterladen und installieren.

2. Samba/smb installieren

Falls Samba und SMB auf dem Betriebssystem noch nicht installiert sind:

  • sudo apt-get install samba smbclient
  • sudo gedit /etc/samba/smb.conf
  • workgroup = WORKGROUP ändern zu workgroup = UZH
  • Zeile darunter hinzufügen: client min protocol = SMB3
  • Weitere Zeile hinzufügen: client max protocol = SMB3

3. Drucker hinzufügen

Den Drucker hinzufügen unter folgenden Angaben:

Verbindung: smb://uppprintsrv.uzh.ch/UZHPrintPlus_PS
Authentifizierung: Mit UZH\Shortname und Passwort
Name: UZHPrintPlus
Marke: Canon
Model: Canon iR-ADV C5545/5540 PS

Linux am Beispiel von Ubuntu 20.04

1. Druckertreiber herunterladen

Damit der volle Funktionsumfang der UZH-Multifunktionsgeräte genutzt werden kann, empfiehlt es sich, einen spezifischen Druckertreiber zu installieren:

Treiber Deutsch finden Sie unter https://de.canon.ch/support/ oder Treiber in diversen Sprachen unter https://canon-europe.com/

Suchen Sie nach: Canon imageRUNNER ADVANCE C5535i

Wählen Sie als Betriebssystem Linux (64-bit) aus und laden Sie sowohl den "CQue DEB-Treiber" als auch den "CQue TGZ-Treiber" herunter.

2. Druckertreiber installieren

Mit apt (oder alternativ mit dpkg -i) den deb-Treiber installlieren:

sudo apt install ~/Downloads/CQue_v4.0.7_Linux_64_DE.deb

3. Samba/smbclient installieren

sudo apt install samba smbclient

Samba konfigurieren:

sudo gedit /etc/samba/smb.conf

workgroup = WORKGROUP ändern nach workgroup = UZH

Zeile darunter hinzufügen: client protocol = SMB3

Samba Daemon neu starten:

sudo systemctl restart smbd

4. Cups konfigurieren

sudo gedit /etc/cups/client.conf

Zeile einfügen/ändern

ServerName localhost:631

Cups und cups-browsed neu starten

sudo systemctl restart cups
sudo systemctl restart cups-browsed

5. Das im ersten Schritt heruntergeladene CQue_v4.0.7_Linux_64_DE.tar.gz Archiv mittels Doppelklick auspacken

Darin befindet sich ein Ordner "ppd". Aus diesem Ordner die PS Treiber Datei des zu installierenden Druckers (z.B. cel-iradvc5535-ps-de.ppd.gz oder cel-iradvc5735-ps-de.ppd.gz) wiederum mittels Doppelklick auspacken.

6. Drucker installieren/hinzufügen

Öffnen Sie Ubuntu Settings → "Printers" → "Additional Printer Settings..."

Ubuntu Settings: Printer

Im neuen Fenster auf "Add" klicken.

Add Printer

Danach links "Windows Printer via SAMBA" auswählen.

Rechts ausfüllen gemäss:

smb://uppprintsrv.uzh.ch/UZHPrintPlus_PS
Set authentication details now: Passwort und UZH\<Shortname>

Printer-Queue definieren

Danach auf "Forward" klicken. Im neuen Fenster "Provide PPD file" anklicken. Jetzt das zuvor im 4. Schritt ausgepackte ppd File auswählen und danach wieder auf "Forward" klicken.

PPD-File hinzufügen

Zusätzliche Hardware muss in der Regel nicht ausgewählt werden und es kann direkt wieder "Forward" angeklickt werden.

Im letzten Fenster bei Bedarf Druckername anpassen und Standort eingeben und auf "Apply" klicken.

Druck einer Testseite mit Klick auf "Cancel" unterbinden.

Nun ist der Drucker fertig installiert. Schritte 5 und 6 wiederholen bis alle genutzten Druckermodelle eingerichtet sind.