UZH-E-Mail-Adresse ändern

Wie wird Ihre UZH-E-Mail-Adresse erzeugt?

Ihre UZH-E-Mail-Adresse wird aufgrund der Angaben in Ihrer Bewerbung automatisch generiert. Bei Personen mit gleichem Namen, z.B. Peter Müller, werden die Namen bei der Generierung durchnummeriert, z.B. peter.mueller3@uzh.ch.

Die in der Bewerbung angegebenen Vor- und Nachnamen müssen in der Regel mit den Angaben in Ihren amtlichen Dokumenten (Pass oder ID) übereinstimmen und werden sonst von der Abteilung Studierende korrigiert. Obligatorisch sind alle Nachnamen und der erste Vorname, der Registervorname.

Wie können Sie eine bestehende UZH-E-Mail-Adresse ändern?

Falls Sie Ihren Namen geändert haben, so können Sie über das Studierendenportal ‘Meine Anträge’ eine Namensänderung beantragen, die aufgrund Ihres amtlichen Ausweises überprüft wird. Sobald die Änderung genehmigt ist, wird die UZH-E-Mail-Adresse entsprechend angepasst.

Eine Namensänderung hat nicht nur einen Einfluss auf die UZH-E-Mail-Adresse sondern auf alle Studierendendokumente wie Studienbescheinigungen und Abschlussdokumente.

 

Weitere Informationen zu Änderung der Kontakt- und Identitätsdaten finden Sie hier