Andere Geräte

Diese Anleitung beschreibt das Zugangsverfahren zur Citrix EQP Umgebung via Citrix Workspace App von beliebigen Systemen aus.

1. Download und Installation des Stammzertifikates

Die Citrix Workspace App kommuniziert verschlüsselt mit der Citrix EQP Umgebung. Damit dies möglich ist, muss auf den Arbeitsplatzrechnern das Stammzertifikat unserer Windows Umgebung vorhanden sein. Das Stammzertifikat unserer Windows Umgebung kann unter Public Key Infrastructure heruntergeladen werden.

Bei gewissen Geräten (z.B. iOS und Android) ist es nicht einfach möglich ein Stammzertifikat zu installieren. Dafür bieten diese die Möglichkeit, Zertifikatswarnungen für gewisse Server zu ignorieren.

2. Download und Installation der Citrix Workspace App

Die Citrix Workspace App kann kostenlos unter https://www.citrix.de/downloads/workspace-app/ heruntergeladen werden.

3. Konfiguration des Zuganges

Hinweis: Soll von Geräten ausserhalb des UZH Netzwerkes auf die Citrix EQP Umgebung zugegriffen werden, muss VPN verwendet werden.

Beim ersten Start der Citrix Workspace App wird man aufgefordert eine E-Mail-Adresse oder Serveradresse anzugeben. Mit der E-Mail Adresse funktioniert es bei uns nicht, aber mit der Serveradresse idcitrix.d.uzh.ch.

Bei gewissen Geräten ist es notwendig, dass man der Serveradresse das Protokoll voranstellt, was dann für die geforderte Angabe https://idcitrix.d.uzh.ch ergibt.

Manchmal ist es sogar nötig, dass Sie die Internetadresse https://idcitrix.d.uzh.ch/Citrix/Production angeben müssen.

Zur Anmeldung Verwenden Sie das passende Active Directory Konto (Short Name).

Bei gewissen Geräten ist es erforderlich, die Domäne UZH anzugeben, wobei manchmal der vollqualifizierte Name d.uzh.ch verwendet werden muss.

Nach der Konfiguration müssen die gewünschten Desktops zuerst zu den Favoriten hinzugefügt werden. Wie dabei vorgegangen wird, können Sie den anderen Anleitungen zur Konfiguration entnehmen.