UZH Print Plus – Drucken mit Shortname

Druckauftrag erstellen

Das Erstellen von Druckaufträgen benötigt eine aktive Verbindung zum UZH-Netzwerk:

  • Zuhause muss dafür zuerst eine VPN-Verbindung hergestellt werden.
  • An der Universität den Computer mit dem WLAN UZH verbinden (sofern keine drahtgebundene LAN-Verbindung via Institutsnetzwerk etc. besteht)

Der Drucker kann nach der Installation wie gewohnt verwendet werden und wird im Druckerdialog als UZHPrintPlus angezeigt.

 

Auf dem Mac müssen müssen Benutzername und Passwort erst beim Erstellen des Druckauftrags eingeben. Vor dem Shortname unbedingt UZH\ hinzufügen.

Passwort im Schlüsselbund speichern

Hinweis: Damit die Passwortabfrage nicht bei jedem Druckauftrag erscheint, können Benutzername und Passwort mittels "Passwort im Schlüsselbund sichern" gespeichert werden.

Ausdrucken an der Universität

Nach dem Absenden des Druckauftrag kann dieser während 72 Stunden an einem Multifunktionsgerät ausgedruckt werden. Standorte

1. Verifizierung am Gerät

Verifizierung am Multifunktionsgerät

Zur Verifizierung am Multifunktionsgerät die UZH Karte an den Kartenleser halten. Falls auf dem Display ein Loginfenster erscheint: UZH Shortname und Active Directory-Passwort eingeben und Login anwählen.

2. Secure Print öffnen

Im Hauptmenü des Multifunktionsgeräts sind verschiedene Funktionen verfügbar. Um vorgängig abgeschickte Druckaufträge abzurufen, die Funktion Secure Print anwählen.

3. Drucken und verwalten

Druckauftrag in Queue auswählen

Druckauftrag in der Queue auswählen und

  • mit Drucken + Löschen ausdrucken.
  • mit Löschen direkt löschen.
Funktionen zum Druckaufträge bearbeiten