Anweisungen bzgl. Planung, Bestellung und Inbetriebnahme des WLAN im NUZ*

  1. Grundsätzlich gelten die Hinweise bzgl. Planung, Bestellung und Inbetriebnahme des NUZ.

  2. Die Planung des WLANs erfolgt unter zwingender Berücksichtigung der Technischen Richtlinie 236a WLAN-Installationen der UZH (siehe https://www.pbfm.uzh.ch/de/downloads/downloads-technik.html).

  3. In jedem Fall findet eine individuelle Planung der Positionen der WLAN-Sender statt. In der Regel wird dazu eine Site Survey durchgeführt. Bei Neubauten können in einem frühen Stadium erste Annahmen auf Grund von Grundrissplänen getroffen werden. Eine Site Survey in einer typischen Zone des Rohbaus kann diese später verifizieren oder berichtigen.

  4. Die Projektleitung kontaktiert die WLAN-Planerin und verlangt eine Offerte für Planung, Lieferung und Installation des WLANs. Die WLAN-Planerin benötigt dazu Grundrisspläne und in der Regel eine Besichtigung vor Ort, falls es sich um einen Umbau handelt. Die Offerte wird anschliessend durch die Lieferantin abgegeben.

  5. Die Auftragserteilung an die Lieferantin muss min. 2 Monate vor der geplanten ersten Inbetriebnahme erfolgen.

Kontakt

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle «Koordination IT und Bau» der Abteilung IT-Infrastruktur der Zentralen Informatik. Kontakt: itundbau@zi.uzh.ch.

* NUZ: Netzwerk Universität Zürich