Anweisungen bzgl. staubbildende Umbauarbeiten im Einzugsbereich von Verteilern des NUZ*

Wenn in einem oder in der Umgebung eines NUZ-Verteilers Arbeiten anstehen, die Staub erzeugen, gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Wenn das Gebäude total im Umbau ist und kein Netz benötigt wird:
    Ausbau des Switchs, Durchführung der Arbeiten, Reinigung des Verteilers, Einbau des Switchs.
  2. Wenn das Gebäude grundsätzlich in Betrieb bleibt, aber die Arbeiten konzentriert einmalig ausserhalb der Betriebszeiten durchgeführt werden können:
    Abschalten des Switchs (kein Netz im Gebäude), luftdichtes Einpacken des Switchs, Durchführung der Arbeiten, Reinigung des Verteilers, Auspacken des Switchs, Nachreinigung, Einschalten des Switchs.
  3. Wenn die Arbeiten nicht auf einen Zeitpunkt hin konzentriert werden können, oder wenn das Netz ständig zur Verfügung stehen muss:
    Planung einer Überdruck-Belüftung des Switchs, Einhausung des Switchs mit staubfreier Frischluftzufuhr und Abluft, Durchführung der Arbeiten, Reinigung des Verteilers, Auspacken des Switchs.

Die Universität Zürich nimmt keine Staubschutzvorrichtungen ab. Es liegt in der Verantwortung der beteiligten Unternehmen, eine geeignete Lösung einzusetzen.

Kontakt

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle «Koordination IT und Bau» der Abteilung IT-Infrastruktur der Zentralen Informatik. Kontakt: itundbau@zi.uzh.ch.

* NUZ: Netzwerk Universität Zürich