Neuer SAP-Account oder zusätzliche SAP-Berechtigungen

SAP-Systeme bilden die verschiedensten Geschäftsabläufe und -strukturen einer Organisation oder gar die Organisation als Ganzes ab und müssen gewährleisten, dass nur jene Personen auf bestimme Daten und Programme zugreifen können, die auch dazu bevollmächtigt sind. Erst wenn ein SAP-Account mit der entsprechenden Berechtigung ausgestattet ist, kann mit ihm auf die Daten und Applikationen der einzelnen Geschäftsbereiche und auf die Drucker zugegriffen werden.

Für Applikationen Finanzen und Personal

SAP-Accounts und Berechtigungen im Bereich Finanzen und Personal inkl. der jeweiligen Online-Services können Sie über die inForm-Datenbank der Abteilung Finanzen beantragen. Sie finden alle notwendigen Informationen dazu auf der Website der Abteilung Finanzen.

Für SAP Student Lifecycle Management (SLCM) inkl. Online-Services, Kartenmanagement, Hörsaal-Disposition, Adressverwaltung, Parkplatzverwaltung und Administration Senioren-Universität

Anträge für einen neuen SAP-Account werden von den SLCM-Betreuenden mittels TOPdesk-Ticket an ZI-BAP geschickt. Die Berechtigungen werden direkt von den SLCM-Betreuenden vergeben.

Anträge für einen neuen SAP-Account oder zusätzliche SAP-Berechtigungen von Organisationseinheiten ohne SLCM-Betreuende (d.h. alle Organisationseinheiten ausser Fakultäten/Institute, Abteilung Studierende und Abteilung Personal) sind vom Linienvorgesetzten mittels TOPdesk-Ticket bei ZI-BAP einzureichen.

Für das UZH-Webportal Geschäftsapplikationen

Für die Nutzung des UZH-Webportal Geschäftsapplikationen muss nebst den Berechtigungen (siehe oben) auch Ihre UZH-Mailadresse "vorname.name@uzh.ch" in Betrieb sein. Wenn Sie diese noch nicht in Betrieb haben, können Sie sie im Identity Manager aktivieren.

Falls Sie nicht an der UZH angestellt sind und noch keine UZH-Personalnummer resp. kein Konto im Identity Manager haben (z.B. Mitarbeitende von universitären Spitälern), gehen Sie wie folgt vor:

  1. Damit Sie eine UZH-Personalnummer und ein Konto im Identity Manager erhalten, füllen Sie bitte den entsprechenden Antrag in der inForm-Datenbank aus. Ihren Zugriff für Finanz- und Personal-Services im UZH-Webportal Geschäftsapplikationen können Sie ebenfalls in der inForm-Datenbank beantragen.
  2. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie ein Konto im Identity Manager, dem zentralen "Schlüsselkasten" der UZH. Die Konto-Angaben erhalten Sie per Brief mit dem Betreff "Login und Passwort für die Mailbenutzung an der UZH".
  3. Ihre im Brief kommunizierte UZH-Mailadresse "vorname.name@uzh.ch" muss zwingend im Identity Manager aktiviert werden.
  4. Das im Brief erwähnte Passwort ist auch für den Zugriff auf das UZH-Webportal Geschäftsapplikationen gültig.