Nutzungsmodell

Der Digitale Arbeitsplatz (DAP) bietet ein Lifecycle-Modell, bei welchem Sie zu einer jährlichen Nutzungsgebühr sowohl Hardware, Reparatur als auch Services und Support über einen Zeitraum von 5 Jahren erhalten. Es besteht eine erweiterte Garantie, welche jedoch keine Flüssigkeits- oder Sturzschäden abdeckt. Schäden bzw. deren Reparaturen werden der jeweiligen Kostenstelle verrechnet. Entsprechend der Nachhaltigkeitsstrategie streben wir immer eine Reparatur an. Ein Privatverkauf ist zu keinem Zeitpunkt gestattet.

Dieses Modell entlastet Ihre internen Ressourcen und ermöglicht es, dass Sie sich in kurzer Zeit Ihrer Kerntätigkeit widmen können. Wir kümmern uns um alles rund um Ihren digitalen Arbeitsplatz. Bei einem Ausfall des Arbeitsgerätes bieten wir Ihnen während der Reparaturzeit ein Ersatzgerät an, damit Sie weiterhin reibungslos Ihre tägliche Arbeit nachgehen können.

Der Digitale Arbeitsplatz steht allen Mitarbeitenden der Zentralen Dienste als Standard-Arbeitsplatz zur Verfügung und kann im eOrder Webshop bezogen werden. Jene Mitarbeitende, welche anderen Einheiten der Universität Zürich angehören, beispielsweise Seminare, Institute oder Kompetenzzentren, steht der Digitale Arbeitsplatz ebenfalls zur Verfügung, sofern die Einheiten das Angebot als Service nutzen.

Wenden Sie sich zur Klärung bitte an Ihren IT-Verantwortlichen.

 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werden keine Nutzungsgebühren erhoben!