Passwörter und Account

Während Ihres Studiums oder Ihrer Tätigkeit an der Universität Zürich werden Sie zahlreiche IT-Dienste in Anspruch nehmen.

Im Security Identity Manager verwalten Sie selbstständig die persönlichen Zugangsdaten zu allen Onlinediensten der UZH wie z.B. E-Mail, Active Directory ADFS, AAI etc. Damit Sie die IT-Dienste nutzen können, müssen Sie zwingend zuerst die Passwörter zu den entsprechenden Konten im Security Identity Manager setzen.

Benutzeradministration

Alle Passwörter müssen im Security Identity Manager geändert werden. 

 

Welche IT-Dienste (Services) gibt es wo kann ich mich damit einloggen bzw. validieren?

 

Identity Management (Der Identity Management Service ist die zentrale Verwaltung aller Personen und Accounts www.identity.uzh.ch)

E-Mail/Collaboration (Zugriff auf die E-Mail und Collaboration Umgebung der UZH, z.B. Webmail, Notes, IMAP, SMTP, Chat / Meetings, UZH Connect, etc. )

Active Directory (Zugriff auf Dienste welche Active Directory oder Active Directory Federated Servicse (ADFS) verwenden. z.B. Microsoft Online-Dienste wie Teams, OneDrive (Login bei Microsoft Online-Diensten nur mit Ihrer primären E-Mail Adresse, siehe http://t.uzh.ch/profil), ZOOM, PrintPlus, Studierendenportal, Modulbuchung, Citrix, Computerarbeitsplätzen, Windows Domäne UZH, etc.)

VPN (Remote Access-VPN)

WLAN (Funknetz; auch bei Nutzung auf dem Campus einer anderen Hochschule dank eduroam)

WebPass (Validierungen auf UZH Webseiten, wie ZORA, Passwortgeschützte Webseiten, Austausch grosser Dateien mit Dropfiles, NICHT aber AAI )

AAI (Zugriff auf Dienste welche das AAI-System der Schweizer Hochschulen verwenden. z.B. OLAT)

Services mit spezieller Nutzung:

WebMod FTP-Server Zugang auf den "klassischen" Webserver (in Ergänzung zum UniCMS), nur über speziellen Antrag verfügbar und nur für Funktionen.